Neuerungen mit Update Februar 2020

Antworten
alexarenggliZBZ
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 12:04

Neuerungen mit Update Februar 2020

Beitrag von alexarenggliZBZ » Di 18. Feb 2020, 09:26

Mit einem Update der Plattformsoftware wurden folgende Funktionen und Anzeigeformen neu eingeführt:
In jedem Konto ist nun eine Übersicht über die bereits freigeschalteten Transkriptionen zu finden, was auch statistische Erhebungen erlaubt. Jetzt kann man genau sehen, wie viele Seiten man bereits transkribiert hat. Das gibt hoffentlich Motivation, weitere in Angriff zu nehmen!

Neu gibt es die Möglichkeit, an den Konto-Einstellungen Änderungen vorzunehmen. Wenn keine Nennung des Namens mehr erwünscht wird, kann dieser nun mittels Angabe eines Pseudonyms im gesamten Bereich des Transkriptionstools unterdrückt werden. Eine Umstellung auf Namensnennung oder auf Anonymus lässt sich ab sofort unter «Meine Benutzereinstellungen» vornehmen.

Der Button zum Starten einer Transkription befindet sich neuerdings in der Viewer-Seitenleiste, direkt bei einigen weiteren spannenden Neuerungen wie den Download-Buttons von hochaufgelösten JPEGs oder Sharing-Links.

Und nicht zuletzt werden die freigeschalteten Transkriptionen auch besser sichtbar im Frontend. Sobald eine Seite eines Titels freigegeben wird, erscheint der Titel in einer Facette «Transkriptionen vorhanden».

Antworten